Glarean Magazin

Erster Deutscher E-Book-Preis 2011

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 14. Juli 2011

.

Literaturwettbewerb für Online-Kurzgeschichten

.

Den ersten 1. Deutschen E-Book-Preis schreiben die Portale Satzweis.com und Chichili Agency aus. Eingesandt werden können deutschsprachige Kurzgeschichten/ShortStorys, die bis zum 31. August 2011 elektronisch bei einem Verlag oder Online-Portal publiziert worden sind und der Leserschaft in voller Länge zur Verfügung stehen. (Die Veröffentlichung muss zuerst elektronisch erfolgt sein, also noch vor Print oder Audio. Privates Ins-Netz-Stellen im Blog, auf der Homepage, auf Foren u. Ä. gelten nicht als Ebook-Veröffentlichung.) Thema und Genre sind nicht vorgegeben, und es gibt keinerlei Altersbeschränkungen für die teilnehmenden Autorinnen und Autoren. Der Preis ist insgesamt dotiert mit 1’500 Euro sowie einem Sachpreis, die weiteren Details finden sich hier. ▀

.

.

Internationaler Wiener Literatur-Wettbewerb 2012

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 13. Juni 2011

.

Werkstattpreis zum Thema «Innenwelt-Außenwelt»

Der traditionelle «Wiener Werkstattpreis» um Peter Schaden in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur richtet auch für 2012 einen internationalen Wettbewerb für Lyrik und Kurzprosa aus. Das diesjährige Thema lautet «Innenwelt-Außenwelt», eingesandt werden können max. zehn Gedichte, die Kurzgeschichten sollen max. 10’000 Zeichen umfassen. Die Texte müssen noch unveröffentlicht sein. Einsende-Schluss ist am 30. November 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ▀

.

.

.

Weitere Literaturausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

Literatur-Wettbewerb der deutschen USE

Posted in Ausschreibung, Glarean Magazin, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 6. Mai 2011

.

Lyrik und Prosa zum Thema «Verschüttete Gefühle»

Die deutsche Union der Sozialen Einrichtungen (USE) schreibt einen neuen Literaturwettbewerb aus und stellt dabei das Motto «Verschüttete Gefühle» in den Mittelpunkt: «Darf ich mich wieder verlieben? Kann ich überhaupt noch lieben, oder bin ich durch meine Erkrankung unfähig, emotionale Regungen und Gefühle zu spüren? Empfinde ich überhaupt noch Körpergefühle, Sehnsucht oder Trauer? Bin ich fähig, mich in jemanden anderen hinein zu versetzen? Kann ich mich wieder für Dinge begeistern, eigene Ziele anstreben?». Eingereicht werden können deutschsprachige Kurzgeschichten, Gedichte oder Essays. Einsende-Schluss ist am 31. Mai 2011, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

.

Internationaler Caritas-Literaturpreis 2011

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 29. April 2011

.

«Selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung»

Literarische Werke rund um die Frage: «Wie kann Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen verwirklicht, wie Barrieren überwunden werden?» sucht die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie anlässlich der Jahreskampagne 2011 des Deutschen Caritasverbandes «Selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung». Eingesandt werden können Kurzgeschichten, Essays, Novellen, Märchen oder Gedichte, die nicht mehr als 70.000 Zeichen umfassen. Inhaltlich müssen sich die Texte mit «Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen» beschäftigen. Einsende-Schluss ist am 30. Juni 2011, die weiteren Details sind hier zu lesen. ■

.

.

Dresdner Lyrik-Preis 2012

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe, Lyrik by Walter Eigenmann on 20. April 2011

.

«Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens»

Bereits zum neunten Mal wird der zweijährlich vergebene Dresdner Lyrikpreis ausgeschrieben. Damit soll gemäß der Dresdner Oberbürgermeisterin das gegenwärtige poetische Schaffen gefördert werden. Gedichte einreichen können Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum und der Tschechischen Republik – entweder auf Empfehlung von Verlagen und Redaktionen oder in Eigenbewerbungen. Eingereicht werden sollen mindestens sechs und höchstens zehn lyrische Texte. Der Preis ist mit 5’000 Euro dotiert. Einsende-Schluss ist am 30. September 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ●

.

.

.

Der 19. «Open-Mike»-Schreibwettbewerb

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 18. März 2011

.

Förderung junger Schriftsteller

Bereits zum 19. Mal schreiben die Crespo Foundation und die Literaturwerkstatt Berlin ihren internationalen Schreibwettbewerb «open mike» aus für deutschsprachige Autor/inn/en, die höchstens 35 Jahre alt sind und noch keine eigenständige Buchpublikation vorweisen können. Eingereicht werden kann entweder kurze Prosa, ein in sich geschlossener Auszug aus einem Großtext oder Lyrik. Der Umfang der eingereichten Texte muss in etwa einer 15-minütigen Lesezeit entsprechen; deutlich zu lange oder zu kurze Einsendungen kommen nicht in die Auswahlrunde. Einsende-Schluss ist am 15. Juli 2011, die weiteren Bestimmungen sind hier zu nachzulesen. ■

.

.

 

Der «Torso»-Literaturpreis 2011

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 10. Februar 2011

.

Gesucht: «Lust»-Texte

Die deutsche Literaturzeitschrift «Torso» sucht alljährlich Lyrik-, Prosa- und essayistische Texte. In diesem Jahr wird der Wettbewerb zum Thema «Lust» ausgeschrieben. Die Beiträge dürfen fünf DIN-A-4 Seiten (1,5 Zeilenabstand) bzw. die Anzahl von fünf Gedichten nicht überschreiten und sollen anderweitig noch nicht veröffentlicht worden sein. Einsende-Schluss ist am 15. Juli 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

 

Literatur-Wettbewerb für Kurzprosa

Posted in Ausschreibung, Glarean Magazin, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 8. Februar 2011

.

«Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm»

Einen Literaturwettbewerb für Kurzprosa-Texte schreibt das Literaturportal buchbesprechung.de aus. Man ist auf der Suche nach «kreativen und originellen Kurzgeschichten zum Thema ‘Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm': Nehmt Euch des Themas dabei vollkommen frei an – ob Vater-Sohn-Konflikte, spannende Erntegeschichte, biblische mystische Bezüge». Einsende-Schluss ist am 31. März 2011, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

Schreibwettbewerb des «Literaturpodiums»

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 11. Januar 2011

.

Gedichte zum Thema «Wandel»

Einen Lyrik-Wettbewerb zum Grundthema «Wandel» schreibt das deutsche Portal «Literaturpodium» aus: «Die Sichtweisen im Lauf eines Lebens können sich ändern. Der Lauf der Dinge nimmt ganz ungewöhnliche Wege, auf die man zuvor nie gekommen wäre. Die Gesellschaften und der Einzelne muß sich neuen Herausforderungen stellen. Einst hart umkämpfte Konfliktlinien beginnen sich aufzulösen…» Eingesandt werden können deutschsprachige Gedichte verschiedenster Themata und Stile. Einsende-Schluss ist am 22. Mai 2011, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

Literatur-Wettbewerb des Net-Verlages

Posted in Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 18. Dezember 2010

.

Lyrik und Prosa zum Thema «Gut und Böse»

Für eine Anthologie zum Thema «Gut und Böse» schreibt der deutsche Net-Verlag einen Literaturwettbewerb aus. Eingesandt werden können Gedichte oder Geschichten, «bei denen es um gegensätzliche Charaktere, also um gute und böse, geht. Es können Geschichten aus der Gegenwart sein, aber es können auch Fantasiegestalten oder Falbelwesen sein.». Die max. Länge einer Geschichte soll 30’000 Zeichen nicht überschreiten. Einsende-Schluss ist am 31. Dezember 2010, die weiteren Details finden sich hier.

.

 

Der Erostepost-Literaturpreis 2011

.

Geschichten vom Reisen

Die österreichische Literaturzeitschrift «erostepost» schreibt erneut einen mit 1’500 Euro dotierten Preis für literarische Texte aus. Diesmal soll das Thema «Reisen» im Zentrum stehen: «Reiseutopien, Beiträge zu imaginären wie tatsächlichen Reisen, Aufzeichnungen über Begegnungen mit der nahen Ferne wie mit der fernen Nähe vielleicht, mit dem Fremden und dem Bekannten, mit letzten weißen Flecken wie mit touristischen Trampelpfaden». Einsende-Schluss ist am 31. Dezember 2010, die weiteren Details sind hier zu lesen. ■

.

.

 

Erster Lüneburger Kurzdramen-Wettbewerb «Salz»

Posted in Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe, Theater by Walter Eigenmann on 25. November 2010

.

Neue deutschsprachige Theaterstücke gesucht

Im Rahmen seines Kurzdramen-Festivals im Frühsommer 2011 schreibt das Theater Lüneburg einen Wettbewerb für Kurzdramen aus. Eingereicht werden können unveröffentlichte, deutschsprachige Stücke mit einer Länge von maximal 3’000 Wörtern. Die zehn best-jurierten Werke werden im Theater Lüneberg aufgeführt, drei dieser zehn Dramen wird ein Hauptpreis zuerkannt. Einsende-Schluss ist am 31. Januar 2011, die weiteren Einzelheiten sind hier zu lesen.

.

.

 

Walter-Kempowski-Literaturpreis 2011

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 23. November 2010

.

Kurzgeschichten zum Thema «Familie»

Erneut wird von der Hamburger Autorenvereinigung der Walter-Kempowski-Literaturpreis ausgeschrieben. Eingesandt werden können unveröffentlichte Kurzgeschichten in deutscher Sprache zum Thema «Familie». Der Umfang der Texte soll maximal fünf Normseiten (1’800 Zeichen inklusive Leerzeichen) betragen, wobei es sich um eine geschlossene literarische Erzählung handeln muss. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 10’000 Euro dotiert. Einsende-Schluss ist am 28. Februar 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier.

.

.

Dritter DM-Autoren-Theater-Wettbewerb 2011

Posted in Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe, Theater by Walter Eigenmann on 18. November 2010

.

Neue Stücke für das Klassenzimmer gesucht

Neue Klassenzimmer-Stücke für Menschen ab zehn Jahren sucht die Badische Landesbühne in einem Wettbewerb. Das einzureichende Werk soll das Genre «Klassenzimmerstück» sowohl formal als auch inhaltlich bedienen. und ein Thema aus der Lebenswirklichkeit der Zielgruppe aufgreifen. Gespielt werden können sollte es von maximal drei Schauspielern/innen mit geringem technischen Aufwand in Klassenzimmern oder vergleichbaren kleinen Räumen. Einsende-Schluss ist am 31. Mai 2011, die weiteren Einzelheiten sind hier zu erfahren. ■

.

.

 

Innerschweizer Literatur-Wettbewerb 2011

.

Gesucht: Kurze Berggeschichten

Einen Literaturwettbewerb für Kurzprosa schreibt der Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverein ISSV aus. Gesucht werden Berggeschichten, die eines der beiden folgenden Zitate im Zentrum haben: A) «An einem nebelgrauen, herbstlich kühlen Oktobertag sassen in einem abgelegenen Walde, wo kaum mehr ein Wanderer anzutreffen war, stattlich gewachsene, wohlhabende und angesehene Männer um ein Feuer herum.» (aus Meinrad Inglin: Das Riedauer Paradies); B) «Der graue, alte Berg spielt die Hauptrolle in seinem Leben. Er war sein Freund und Feind…» (aus Heinrich Federer: Pilatus). Einsende-Schluss ist am 28. Februar 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

 

Literatur-Wettbewerb «Nordost» 2010

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 21. Oktober 2010

.

Texte aller Gattungen zum Thema «Zwischen den Stühlen»

Unter dem Motto «Zwischen den Stühlen» laden die «Freien Lektoren Obst&Ohlerich» sowie das Berliner Lektoratsbüro «Wortliebe» zu ihrem 4. Literatur-Wettbewerb «Nordost» ein. Gesucht werden unveröffentlichte Texte aller Gattungen mit einer maximalen Länge von 15’000 Zeichen. Die besten Arbeiten werden prämiert und online publik gemacht. Einsende-Schluss ist am 15. November 2010, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

Wiener Werkstattpreis für Literatur 2010

Posted in Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 5. Oktober 2010

.

Neue Lyrik und Prosa zum Thema «Über:Gänge»

Das Österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, das Kulturamt der Stadt Wien sowie der FZA Verlag schreiben einen Wiener Werkstattpreis für Literatur 2010 aus. Eingesandt werden können Kurzgeschichten und Gedichte zum «Über:Gänge». Hinsichtlich Alter und Nationalität bestehen keine Teilnahme-Einschränkungen, jedoch ist die deutsche Sprache Voraussetzung. Der Preis gliedert sich in einen Hauptpreis (fza werkstattpreis), der von einer dreiköpfigen Jury unter dem Vorsitz von Peter Schaden bestimmt wird, sowie einen Publikumspreis (Wordshop – Werkstattpreis); das Preisgeld beläuft sich auf insgesamt 1’900 Euro. Einsende-Schluss ist am 30. November 2010, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

Internationaler Kurzgeschichten-Wettbewerb

Posted in Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 20. September 2010

.

Prosa-Texte zum Thema «Diebe»

Im Rahmen seiner Reihe Literareon schreibt der Herbert Utz Verlag neuerlich einen Kurzgeschichten-Wettbewerb aus. Das Thema lautet diesmal «Diebe», die Teilnahme steht allen Autorinnen und Autoren offen. Pro Autorin/Autor soll nur ein Beitrag eingereicht werden; der Text sollte 1’500 Wörter (ca. drei Seiten) nicht überschreiten. Der Beitrag muss ein selbstverfasstes, bisher unveröffentlichtes Werk in deutscher Sprache sein. Einsende-Schluss ist am 30.November 2010, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

.

 

Prosa-Wettbewerb des Seschat-Verlages

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 19. August 2010

.

Liebesgeschichten für Anthologie gesucht

.

Für eine neue Buch-Anthologie mit «Liebeskurzgeschichten» sucht der neugegründete «Seschat Verlag» unveröffentlichte Prosa-Beiträge. Es werden «gefühlvolle, kriminelle, lustige, listige bis gemeine» Storys von max. 12 Seiten gesucht. Der Einsende-Schluss ist noch offen, weitere Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

Roman-Wettbewerb des «el!es»-Verlages

Posted in Ausschreibung, Literatur, Literatur-Ausschreibungen, Literaturwettbewerbe by Walter Eigenmann on 18. August 2010

.

Lesbische Romane mit Happy End gesucht

Zum wiederholten Male schreibt der el!es-Verlag seinen «Lesbischen LiteraturPreis» aus. Eigereicht werden können lesbische Liebesromane oder Romane, die das lesbische Leben zum Thema haben, wobei ausschließlich Frauen teilnehmen dürfen. Zwingend erforderlich ist dabei ein Happy End für den Roman. Einsende-Schluss ist am 31. März 2011, die weiteren Einzelheiten sind hier zu finden. ■

.

.